Datenschutzerklärung

Der Arbeitgeberverband Oldenburg e.V. respektiert, dass Ihnen der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig ist. Wir haben diese Datenschutzerklärung erstellt, um Sie darüber zu informieren, welche Arten von personenbezogenen Daten wir über unser Internetangebot von Ihnen erfassen und wie Ihre persönlichen Daten verwaltet und verwendet werden.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website https://agv100.de. Auf den Webseiten anderer Anbieter, die Sie von unserer Seite aus erreichen, gelten deren Datenschutzerklärungen.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der 

Arbeitgeberverband Oldenburg e.V.
Bahnhofstraße 14
26122 Oldenburg

Telefon: 0441 21027-0
Telefax: 0441 21027-99
E-Mail: info@agv-oldenburg.de
Website: www.agv-oldenburg.de

im Folgenden kurz: AGV Oldenburg.

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Dr. Michael Drees
VRG GmbH
Mittelkamp 110-118
26125 Oldenburg
E-Mail: MDrees@vrg.de

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

3.1. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

3.2. Datenlöschung und Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

4. Bereitstellung der Website

4.1. Einsatz von Hosting-Dienstleistern

Unsere Website wird auf in der EU befindlichen Servern eines Hosting-Dienstleisters auf Basis einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO gehostet. Der Hosting-Dienstleister kann im Rahmen seiner Leistungen Zugriff auf personenbezogene Daten unserer Nutzer haben, insbesondere auf technische Daten, die im Rahmen der technischen Kommunikation zwischen Ihnen und unserer Website anfallen (z. B. Serverlogfiles). Er darf diese nicht für eigene Zwecke nutzen. Der Einsatz eines Hosting-Dienstleisters dient unserem berechtigten Interesse daran, unser Online-Angebot sicher, verfügbar und performant zu gestalten. Rechtsgrundlage ist insofern Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO.

4.2. Serverlogfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite übermittelt Ihr Computersystem automatisiert Daten und Informationen an unseren Webserver. Diese Daten sind erforderlich, damit Sie mit Ihrem Computersystem unsere Website benutzen können. Diese Daten sind:

Diese Daten werden von uns nur für die Dauer der Sitzung gespeichert. Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse durch unseren Server ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihr Computersystem zu ermöglichen.

4.3. Einsatz von Cookies

Die Website https://agv100.de verwendet keine Cookies. 

4.4. Links zu anderen Websites

An einigen Stellen unser Website sind Links zu anderen Websites geschaltet. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, werden Sie auf die verlinkte Website weitergeleitet. Es gelten dann die Datenschutzerklärungen zu der Website, auf die Sie weitergeleitet worden sind.

5. E-Mail-Kontakt

Mittels der bereitgestellten E-Mail-Adresse können Sie mit uns Kontakt aufnehmen. In diesem Fall werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten von uns zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO verarbeitet. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Bearbeitung der Anliegen, die an uns herangetragen werden.

Die von Ihnen im Rahmen der Kontaktaufnahme übermittelten Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Sie werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, d.h. wenn die jeweilige Kommunikation mit Ihnen beendet ist. 

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. In einem solchen Fall kann Ihr Anliegen nicht weiterbearbeitet werden. Mit Ihrem Widerspruch wenden Sie sich bitte formlos an info@agv-oldenburg.de oder unseren Datenschutzbeauftragten. 

6. Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu.

7. Wahrnehmung Ihrer Rechte

Wenn Sie eines oder mehrere Ihrer o.g. Rechte wahrnehmen möchten, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten.

8. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde 

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

9. Stand dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Februar 2019.